Navigationslinks überspringen.

„Pfila – Kunterbunt“

Landespfingstlager der Kinderfreunde Oberösterreich

Vier SanitäterInnen des Samariterbundes Linz verbrachten das Pfingstwochenende gemeinsam mit 950 Kinder und Betreuer am Landespfingstlager der Kinderfreunde Oberösterreich im Europacamp in Weißenbach am Attersee. Drei Tage kümmerten sich Alexandra Caravias,Stefan Pachner, Patric Stelzmüller und Gerhard Caravias rund um die Uhr um das Wohlergehen der jungen CampbewohnerInnen. Etwas Desinfektionsmittel, ein bisschen Bepanthen, ein tröstendes Pflaster und die Welt der kleinen PatientInnenen war schnell wieder in Ordnung und sie konnten das Lager weiter genießen. „Pfila – Kunterbunt“, so lautete das Motto des heurigen Pfingstlagers, das leider viel zu schnell wieder vorüber ging. „DANKE für eure Hilfe und die tolle Zusammenarbeit, auf euch kann man sich immer verlassen, ihr gehört ja schon zum Team“, freut sich die Organisatorin Sandra Promberger über das gelungenen Pfingstlager.
„Mit 30 Versorgungen (Schnittwunden, gebrochenen Zeh, bis Unterzucker) 1 x Transport ins Krankenhaus und einer Versorgungsstation am See gab es immer etwas zu tun, aber es war auch genug Zeit um gemeinsam mit den jungen KinderfreundInnen Spiel und Spaß genießen zu können.“, zieht auch Einsatzleiter Gerhard Caravias eine schöne Bilanz.

 

 

© Arbeiter Samariter Bund Österreich, Gruppe Linz