Florian 2019

Der Preis fürs Ehrenamt wurde 2019 Kollegen Peter Fleschurz verliehen.

Wir freuen uns ganz besonders, dass Koll. Peter Fleschurz gestern, am 13. Mai 2019, von Landeshauptmann Thomas Stelzer den Florian 2019, den Preis fürs Ehrenamt überreicht bekommen hat! Peter wurde damit für sein außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement beim Samariterbund ausgezeichnet. Begleitet wurde Peter gestern von seinen langjährigen Kollegen und Wegbegleitern.

Wir gratulieren ganz besonders herzlich und sagen DANKE!


Anbei dürfen wir ein paar Eindrücke der Preisverleihung und um eine bessere Vorstellung über das Ausmaß seiner Tätigkeiten zu bekommen, einen Auszug aus dem Nominierungstext von Koll. Dietmar Hager anfügen.
DANKE!


„Herr Fleschurz hat im Juli 2006 beim Samariterbund Linz mit der Ausbildung zum Rettungssanitäter als ehrenamtlicher Mitarbeiter begonnen und bereits im September desselben Jahres positiv abgeschlossen.
War es zu Beginn der Rettungsdienst der ihn faszinierte, entdeckte er schon bald zusätzliche Tätigkeitsfelder, in welchen er ebenso mit seinem enormen Wissen und seiner Begeisterung für den Samariterbund tätig ist.  So hat er neben seiner Tätigkeit im Rettungsdienst im Jahr 2008 als Jugendbetreuer begonnen, und leitet nun seit einigen Jahren höchst erfolgreich die Jugendgruppe vom Samariterbund Linz und ist Bundesjugendbeirat.
Sein Engagement ist mittlerweile so vielfältig und umfasst u.a. die Tätigkeit als Praxisanleiter für Auszubildende am Fahrzeug, genauso wie intensive Ausbildungen im Bereich des Großschadenmanagements.
Im Jahr 2015 hat Peter dann ebenso die Ausbildung zum Disponenten in der Rettungsfunkleitstelle absolviert und ist seither auch in diesem Bereich ein verlässlicher und nicht mehr wegzudenkender Partner.
Trotz dieser zahlreichen Aufgaben, hat Peter jedoch niemals aufgehört aktiv im Rettungsdienst am Fahrzeug tätig zu sein. Ganz im Gegenteil, auch hier ist sein Wissenshunger nicht gestillt, sodass er aktuell gerade eine 480-stündige Ausbildung zum Notfallsanitäter in seiner Freizeit absolviert.
Seit Beginn seiner Tätigkeit beim Samariterbund Linz hat Peter beinahe 11.000 ehrenamtliche Dienststunden zum Wohle unserer Mitmenschen geleistet. Nebenbei hat Peter noch sein Studium absolviert und arbeitet mittlerweile sehr erfolgreich als Führungskraft in einem großen internationalen Unternehmen für Software für den gesamten medizinischen Sektor.
Aus all diesen Gründen ist der Samariterbund Linz der Meinung, Peter Fleschurz ist ein würdiger Kandidat für den „Florian 2019“.“


DEM IST NICHTS HINZUZUFÜGEN, AUSSER EIN DANKE!

Fotos: Reinhard Grabner, Peter Fleschurz

 

© Arbeiter Samariter Bund Österreich, Gruppe Linz
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen