Stellenausschreibung

Wir suchen zur Stärkung unseres Teams und für die Weiterentwicklung des Samariterbundes ab sofort eine/n BereichsleiterIn für den Rettungsdienst in Linz.

WIR SIND
eine Non-Profit Organisation mit 130 beruflichen und über 700 ehrenamtlichen MitarbeiterInnen in den Bereichen Rettungs- und Sozialdienst. Im Mittelpunkt unseres Handelns stehen die Menschen. Unsere PatientInnen und MitarbeiterInnen nehmen dabei die wichtigste Rolle in unserer täglichen Arbeit für Menschen ein.

IHR TÄTIGKEITSBEREICH
Sie sind für die Sicherstellung eines effizienten Rettungs- und Krankentransportsystems maßgeblich verantwortlich. Dazu leiten Sie als BereichsleiterIn die Abteilungen Rettungs-, Kranken- und Behindertenfahrdienst, die Leitstelle des Samariterbundes, die Sonderrettungsmittel und den Katastrophenhilfsdienst.
Als LeiterIn des Bereiches sind Sie ebenso in der Führung von internen Arbeitsgruppen als auch externen Besprechungen zielorientiert.
Sie sehen Perspektiven in ihrem Bereich und wissen über die Wichtigkeit der Mitarbeiter (Zivildienst, Ehrenamt, Angestellte) Bescheid.
Qualitätsmanagement, Gefahrenanalyse, Freiwilligenwesen, Investitionspläne, Prozessorientierung, Vernetzung und Sanitätergesetz sind nur einige der Themen mit denen Sie sich beschäftigen werden.

SIE BRINGEN MIT
• Erfahrung in einer Führungsposition – optimaler Weise im Gesundheitswesen
• Studienabschluss im Bereich Gesundheitswesen/Betriebswirtschaftslehre oder Vergleichbares
• Ausbildung zum Notfallsanitäter, möglicherweise mit Notfallkompetenzen
• Ausbildung in Führungslehrgängen (Leitungslehrgängen des Samariterbundes oder vergleichbar)
• Hohe Kommunikationsfähigkeit und respektvoller Umgang, Einfühlungsvermögen und die Fähigkeit ausgleichend in Teams zu vermitteln
• Strukturiertes, prozessorientiertes Arbeiten, möglicherweise eine Ausbildung im Qualitätsmanagementbereich
• Solide IT Kenntnisse in MS Office und hohe IT/Prozessaffinität.
• Bereitschaft zu flexibler Dienstzeit
• Führerschein B

WAS WIR BIETEN
• Spannendes Aufgabenfeld mit vielen verschiedenen Einsatzbereichen
• Selbständiges Arbeiten mit eigenen Verantwortungsbereichen
• 38 Wochenstunden in eigener flexibler Dienstzeitgestaltung – Gleitzeit
• Fachliche und führungsbezogene Fortbildungen intern und extern
• Eine Gehaltseinstufung ab der SWÖ Verwendungsgruppe 8. Je nach Vordienstzeiten und Erfahrung wird eine adäquate Einstufung (ab € 3.000) vereinbart.

BEWERBUNGEN SENDEN SIE
mit Ihren Bewerbungsunterlagen bitte ehestmöglich an
Samariterbund Linz, Christoph Bogner, MBA MSc christoph.bogner@asb.or.at
2019-07-04


Unterlage als PDF
 

 

© Arbeiter Samariter Bund Österreich, Gruppe Linz
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen