+++ AKTUELLE ÄNDERUNGEN 13.03.2020 +++

Einkaufsdienst für KlientInnen

Behinderten-Fahrdienst --> EINKAUFSDIENST

Der Samariterbund hat aufgrund der aktuellen Corona-Lage den Fahrdienst für Menschen mit Beeinträchtigungen - sog. Behindertenfahrdienst - eingestellt. Davon betroffen sind Klienten aus den Tageszentren in Linz, Eferding und Urfahr Umgebung sowie die Freizeit/Privatfahrten.

Damit für diese Gruppe aber jederzeit ein Einkaufsdienst verfügbar ist werden die Fahrzeuge weiterhin besetzt sein, keine Klienten mehr transportieren, aber für diese Klienten gerne die Einkaufsfahrten erledigt. 

Wie bisher von Mo-So 8-16 h telefonisch unter 0732/2127 erreichbar und natürlich zum gleichen Tarif wie bisher.

Diese Regelung gilt auch für Alkoven und Feldkirchen.

  

Betreutes Wohnen

Im „betreuten Wohnen“ wird ebenso von der persönlichen auf telefonische Betreuung umgestellt.

 

Für betreutes Wohnen und mobile Dienste des Samariterbundes ist es genauso möglich unter 2127 eine Einkaufsfahrt für einen Klienten zu bestellen (Tarif wie bei der Behindertenfahrt)

 

 

© Arbeiter Samariter Bund Österreich, Gruppe Linz
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen