+++ AKTUELL - EHEMALIGE ZIVILDIENER +++ 18.03.2020

Wir brauchen Euch! Ehemalige Zivldiener melden sich für Mitarbeit.

Liebe ehemalige Zivildiener – wir brauchen Euch.


Wie Ihr sicher mitbekommen habt, brauchen wir Eure Hilfe und dürfen Euch auf u.a. Prozedere hinweisen. Bitte meldet Euch beim Ministerium  und wie unten angeführt bei uns!

DANKE FÜR EURE MITHILFE!


Freiwillige Meldung zum außerordentlicher Zivildienst
Österreich befindet sich derzeit in einer Ausnahmesituation. Es wurde ein umfassendes Maßnahmenpaket zur Bekämpfung der Ausbreitung des Corona-Virus gesetzt. Eine unterstützende Maßnahme ist die Ausrufung des außerordentlichen Zivildienstes.
Wenn Sie den Zivildienst bereits abgeleistet haben und sich freiwillig für einen außerordentlichen Zivildienst von April 2020 bis inklusive Juni 2020 melden möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an zivildienst@bmlrt.gv.at.

Geben Sie darin bitte folgende Infos bekannt:
• Vor- und Familienname
• Geburtsdatum
• Sozialversicherungsnummer
• Wohnort
• Erreichbarkeit: E-Mail und wenn möglich bitte auch Telefonnummer
• Zeitraum (von-bis), für den Sie den außerordentlichen Zivildienst leisten können.
• Falls Sie derzeit ehrenamtlich im Gesundheits-, Rettungs-, Pflege- oder Sozialbereich tätig sind, geben Sie das bitte auch bekannt.

Im Falle einer freiwilligen Meldung würden Sie – je nach Bedarf der Einrichtungen – entsprechend Ihrer Fähigkeiten und Vorkenntnisse ab April 2020 für bis zu 3 Monate eingesetzt werden. Die Dauer von 3 Monaten ist wichtig, weil Einrichtungen Personen mit einer kürzeren Einsatzzeit weniger effizient einsetzen können.
Die finanziellen Vergütungen beim freiwilligen außerordentlichen Zivildienst hängen von Ihrem derzeitigen Einkommen ab. Der Mindestverdienst beträgt zwischen rund 1.300 Euro und rund 1.500 Euro netto pro Monat (für ein volles Kalendermonat).
Jede helfende Hand wird gebraucht, vor allem im Rettungswesen, in Krankenanstalten, in der Sozial- und Behindertenhilfe, Altenbetreuung, Krankenbetreuung und Gesundheitsvorsorge.
Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an die Hotline für Freiwillige Zivildiener 0800 500 183 wenden.


Wer sich beim Ministerium für freiwilligen Zivildienst meldet, bitte parallel an personal@asb.or.at oder S1@asb.or.at ein E-Mail senden. Wir werden Euch sofort anfordern. (Anfordern ist nicht dezitiert vorgesehen, daher schreibt in Eure Meldung bitte unbedingt die Einrichtung Samaiterbund Linz, Alkoven, Feldkirchen) dazu! Mehr Infos als auf www.zivildienst.gv.at stehen haben wir auch noch nicht.

Siehe auch: https://zivildienst.gv.at/Corona_Virus/start.aspx

 

 

 

© Arbeiter Samariter Bund Österreich, Gruppe Linz
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen